Herausfiltern der Ursache(n)

An was liegt es, wenn Ihr Pferd die Reiterhilfen in Stellung und Biegung auf einer Hand schlechter annimmt?
Wenn es den Wechsel zu einer Seite nicht springt, gerne in Kreuzgalopp geht oder wenn die Traversale zu einer Seite ausdrucksvoller ist? Jedes Pferd hat seine natürliche Schiefe, die wir im Laufe der Ausbildung bestmöglich begleichen wollen. Doch häufig ist das Pferd nicht in der Lage, die Unterstützung des Reiters anzunehmen, bzw. sind wir als Reiter nicht im Stande die Anleitungen unseres Trainers umzusetzen. Diese Situation führt langfristig zu Frust für alle Beteiligten. Hier gilt es das Problem als Ursache herauszufiltern, um bessere Trainingsbedingungen für Pferd, Reiter und Trainer zu schaffen – durch eine Analyse von Pferd, Sattel und Reiter.

Brugger

Die Analyse/Behandlung:

  • Osteopathische Untersuchung und Behandlung des Pferdes, um Blockaden und muskulären Bewegungseinschränkungen herauszufiltern.
  • Analyse des Sattels in seiner Passform zu Pferd  und Reiter. Ein nicht passender Sattel ist der häufigste Störfaktor für eine gehemmte Rückentätigkeit des Pferdes.
  • Physiotherapeutischer Check + Mobilisierug des Reiters, um seine natürliche Schiefe nicht auf das Pferd zu übertragen.

DIPO

DIPO

Die Pferd-Sattel-Reiter-Analyse ist eine Innovation des dt. Instituts für Pferdeosteotherapie.

CHECKUP PFERD von Michela Wieland

SATTELCHECK mit Sinja Brugger

CHECKUP REITER von Michela Wieland

ERGEBNIS EINER KOMPLETTANALYSE