Das große Finale des Reiterjournal 8-er Team am 2.11.2014 auf dem Haupt- und Landgestüt in Marbach

rj8er-team_4x4

Wir freuen uns darauf auch dieses Jahr wieder beim großen Finale des Reiterjournal 8-er Team auf dem Haupt- und Landgestüt in Marbach mit einem Stand vertreten zu sein!

Was ist das Reiterjournal 8-er Team?

Genau vor einem Jahr wurde die Idee mit dem Reiterjournal 8er-Team stilistisch gutes Reiten zu fördern und belohnen ins Leben gerufen. Und nach diesem überwältigenden Erfolg gibt es für das ganze Team nur eine Option:

Das 8er-Team geht 2014 in die nächste Runde!

Auch in diesem Jahr wird das Reiterjournal mit seinen Partnern dem Pferdesportverband Baden-Württemberg und den Persönlichen Mitgliedern der FN dieses einzigartige Projekt fortführen und das große Finale im November auf dem Haupt- und Landgestüt in Marbach ausrichten.

Aber um was geht es eigentlich?

In erster Linie um stilistisches, sauberes, korrektes und pferdefreundliches Reiten. Wer für einen baden-württembergischen Verein startet und im Zeitraum von Oktober 2013 bis September 2014 in einer Dressur-, Spring- oder Geländeprüfung der Klassen E bis M oder in einer Hunterklasse eine Wertnote von 8,0 und besser erreichen kann, ist automatisch Mitglied im 8er-Team. Neu mit dabei 2014: die guten Fahrer aus dem Ländle.

Alle Teammitglieder werden Ende Oktober von der Landeskommission angeschrieben und zum großen Finale nach Marbach eingeladen, um einen spannenden und abwechslungsreichen Tag rund um das Thema Pferd zu erleben. Beim großen Finale 2013 hat Hinrich Romeike kräftigt vorgelegt und auch in diesem Jahr werden wieder international erfolgreiche Reiter zum Anfassen erwartet.

Im Vordergrund des Tages steht dabei die Auslosung der glücklichen Gewinner. Aus allen anwesenden Reitern werden jeweils 10 in Springen, Dressur und Vielseitigkeit gezogen, die an einem Lehrgang eines namhaften Ausbilders teilnehmen dürfen, um eine Anerkennung ihrer Leistungen in der vergangenen Turniersaison zu erfahren. Außerdem gibt es natürlich wieder viele hochkarätige Preise zu gewinnen.